Eintrittskarten sind nur in der Villa Papendorf erhältlich –
persönlich, telefonisch oder per E-Mail:
 
+49 (0) 381 444 44 777

HERZLICH WILLKOMMEN

Seit 5 Jahren verbindet die Villa Papendorf künstlerisches Weltniveau mit privatem Ambiente, in warmer und persönlicher Atmosphäre. Dieses Zusammentreffen schafft das ganz besondere Erlebnis und zieht durch seine Einzigartigkeit mittlerweile von Ferne, weit über die Rostocker Stadtgrenzen hinausgehend, Publikum auch aus dem europäischen Ausland ins beschauliche Papendorf unweit der Rostocker Stadtgrenzen. Auch bei den Musikern, Schauspielern und Rezitatoren, die von rund um den Globus stammen und über die Kontinente reisen, hat sich die Villa Papendorf in den vergangenen fünf Jahren einen Platz auf deren Landkarte und in deren Zeitplan zwischen all den großen Konzerthäusern, –hallen, Orchestern und Festivals erarbeitet. Gern kommen sie wieder.

Auf dieser Basis und mit dem Anspruch wird die Villa Papendorf auch in 2017 fortfahren. Weltweit führende Künstler wie Tabea Zimmermann, Matt Haimovitz, Barry Douglas, Anna Vinnitskaya und Echoes of Swing haben bereits zugesagt und werden bis zum Frühsommer in der Villa gastieren.

Ganz besonders möchte ich auf den kulturell, kulinarischen Abend am 30.4.2017 aufmerksam machen. Der Schauspieler Christian Nickel rezitiert aus Stefan Zweigs „Georg Friedrich Händels Auferstehung“ aus der Sammlung „Sternstunden der Menschheit“. Passend dazu spielt Julija Botchkovskaia (Klavier) Werke des großen Komponisten. Im Anschluss serviert Gourmetkoch Tillmann Hahn ein festliches österreichisches Menü.

Ihnen, liebe Besucher, wünsche ich allen besondere Momente.

Herzlichst Ihr

Olav Killinger

 

 

Sponsoren

Sponsoren